traveLink NewsLetter

Enter your email address:

Delivered by FeedBurner

Never miss any of our new articles: Subscribe to our daily NewsLetter and receive it every morning.

This service is provided by Feedburner: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/

Triebwerks-Probleme bei Rolls-Royce belasten Boeing

der-farang.com meldet:
Technische Probleme des Triebwerkherstellers Rolls-Royce belasten den US-Flugzeugbauer Boeing und damit möglicherweise den internationalen Luftverkehr weiter. Der britische Konzern will bei 380 bereits in Flugzeugen eingebauten Triebwerken des Typs Trent 1000 C weitere Inspektionen durchführen. Dies werde zu zusätzlichen Unterbrechungen bei den Kunden führen...
Quelle: http://der-farang.com/de/pages/triebwerks-probleme-bei-rolls-royce
13:18 14.04.2018

Boeing Dreamliner

Bild-Quelle: http://www.flickr.com/photos/markjhandel/774678493/
[All sizes of this photo are available for download under a Creative Commons license.]

Find more traveLink here:
Google+
http://travelink4you.de/
http://paper.li/traveLinks/1323004727
http://twitter.com/traveLinks

Boeing 787-8 und 787-9: Behörde belegt Dreamliner mit strengeren Regeln
Gemäß der Anweisung der FAA bekommen Boeing 787-8 und 787-9 mit Rolls-Royce Trent 1000, die ein Triebwerk mit einer 2 am Ende der Seriennummer und die 300 oder mehr Flugzyklen absolviert haben, die Spezial-Einstufung Etops 140. Betroffen sind unter anderen Norwegian, British Airways, Thai Airways, ANA All Nippon Airways, Virgin und Air New Zealand. Sie müssen jetzt ihre Routenplanung teilweise ändern...
https://www.aerotelegraph.com/behoerde-b...

FAA nimmt Trent 1000 "C" an die kurze Leine
Über Rolls-Royce braut sich der perfekte Sturm zusammen: Die US-Luftfahrtbehörde FAA stuft das ETOPS für zahlreiche Boeing 787 auf eine 140-Minuten Regel zurück. Betroffen sind Flugzeuge mit störanfälligen Trent 1000 "C" Triebwerken, für die bereits verkürzte Wartungsintervalle gelten...
http://www.aero.de/news-28995/FAA-nimmt-...

Rolls-Royce Trent 1000 C: Boeing 787 drohen ETOPS-Einschränkungen
Jede vierte Boeing 787 ist betroffen: wegen Qualitätsproblemen der Verdichter erhöht Rolls-Royce die Inspektionsfrequenz von Trent 1000 Triebwerken des "Package C" Standards auf ein monatliches Intervall. Betreiber müssen sich zudem auf Einschränkungen bei der Routenplanung einstellen...
http://www.aero.de/news-28987/ETOPS-Eins...