traveLink NewsLetter

Enter your email address:

Delivered by FeedBurner

Never miss any of our new articles: Subscribe to our daily NewsLetter and receive it every morning.

This service is provided by Feedburner: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/

Air Asia X kehrt Airbus A350 den Rücken

aero.de meldet:
Ende 2017 rechnete Tony Fernandes einen Komplettumstieg von 66 A330-900 auf A350-900 durch - nun ist dem Air Asia-Chef die A350 "zu teuer". Die Airline spricht stattdessen mit Boeing über den langen Dreamliner 787-10. Endspurt eines Preispokers oder ernsthafte Abkehr von der A350?...
Quelle: http://www.aero.de/news-28992/Air-Asia-geht-auf-Abstand-zur-A350.html
17:11 16.04.2018

Air Asia

Bild-Quelle: http://www.flickr.com/photos/carworld/3965168908/sizes/m/in/photostream/
[All sizes of this photo are available for download under a Creative Commons license.]

Find more traveLink here:
Google+
http://paper.li/traveLinks/1323004727
http://travelink4you.de/
http://travelinks.tumblr.com/
http://twitter.com/traveLinks

Langstrecke - Air Asia X über den A350: «Zu teuer»
Nun will Fernandes vom A350 plötzlich nichts mehr wissen. Das Modell sei keines, das man kaufen werde. «Zu teuer, die Ticketpreise würden steigen», so der Manager gemäß der Nachrichtenagentur Reuters. Der A350-900 kostet auf der Preisliste 317,4 Millionen Dollar, der A330-900 296,4 Millionen. Was das genau für die bestehenden Orders bedeutet, sagte Fernandes nicht...
https://www.aerotelegraph.com/air-asia-x...