Ferien-Horror: 2500 Hilferufe von Schweizer Touristen pro Monat

ShareThis

20min.ch meldet:
Pass weg, alles weg: Die Helpline für Touristen des Schweizer Aussendepartementes (EDA) wird von Anrufen verzweifelter Schweizer Touristen bestürmt. Allein im Juli riefen 3000 Personen an...
Quelle: http://www.20min.ch/schweiz/news/story/31440340

Bild-Quelle: http://www.flickr.com/photos/mariareyesmcdavis/2889870211/
[All sizes of this photo are available for download under a Creative Commons license.]

Schweiz: 3000 Touristen-Anrufe allein im Juli
Die neue Notrufnummer des EDA wird rege genutzt. Im ersten Jahr gab es nach halb so viele Anfragen. Auch die Plattform «Itineris» ist bei Auslandsreisenden beliebt...
http://tagesanzeiger.ch/schweiz/standard...

Notrufnummer des EDA lief im Juli heiss
Wer sich im Ausland mit Problemen konfrontiert sieht, kann sich seit Anfang 2011 an die Notrufnummer des EDA wenden. Während durchschnittlich 2500 Anfragen registriert werden, waren es im Juli 3000. Auch die Plattform «Itineris» ist bei Auslandsreisenden beliebt...
http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/...

Release 4.3 | Impressum