traveLink NewsLetter

Enter your email address:

Delivered by FeedBurner

Never miss any of our new articles: Subscribe to our daily NewsLetter and receive it every morning.

This service is provided by Feedburner: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/

Google will ITA Airline Reservierungssystem Software für 700 U$ Millionen kaufen

thejakartapost.com meldet:
Google Inc. plans to buy travel technology company ITA Software Inc. in a $700 million deal that would enable the Internet search leader to steer more of the airline reservations booked on the Web. The all-cash acquisition announced Thursday signals Google's intention to challenge flight-comparison services that are ITA customers, including Kayak, FareCompare, Hotwire and Microsoft Corp.'s Bing Travel...
Quelle: http://www.thejakartapost.com/news/2010/07/02/google-books-700m-buyout-t...


Bild-Quelle: http://www.flickr.com/photos/dannysullivan/272645770/

[All sizes of this photo are available for download under a Creative Commons license.]

Googles Flugsuche wird international
Google hat seine Flugsuche auf Flüge erweitert, deren Ziel außerhalb der USA liegt. Der Startflughafen muss sich derzeit aber immer noch in den Staaten befinden. Bisher war das Suchwerkzeug auf Inlandsflüge beschränkt gewesen...
http://www.kahunablog.de/c37039/

Hahn Air mit Schnittstelle zu Google
Hahn Air ist gemäss eigenen Angaben das erste Unternehmen, das eine Interline-Schnittstelle mit der ITA-Software von Google geschafften hat. Der Hintergrund: Google ist vor wenigen Wochen mit seiner ITA-Software in die Welt der Flugbuchungssysteme eingestiegen...
http://www.travelinside.ch/travelinside/...

Need a flight? Just Google it
When Brittany Laughlin needed to fly from Chicago to San Francisco last month, she tried something new. Instead of visiting an online travel agency or an airline website, she headed over to Google Flight Search, the newest and most controversial travel site...
http://feeds.chicagotribune.com/~r/chica...

Google Flight Search: Google mischt jetzt auch die Reisebranche auf
Google hat in den USA eine eigene Flug-Suchmaschine lanciert. Noch handelt es sich um eine Testversion, doch Experten warnen bereits vor den Folgen für Schweizer Anbieter.
http://www.20min.ch/finance/news/story/2...

Google Flight Search: Wird die Euro-Version ganz anders?
Eine Woche nach dem Launch seiner Flugsuche in den USA, nimmt Googles Top-Manager Bernd Fauser Stellung. In Europa könnte das Tool auch ganz anders aussehen.
http://www.fvw.de/wird-die-euro-version-...

Neue Internet-Flugsuche: Google attackiert Reiseagenturen
Google bietet in den USA eine neue Flugsuche an. Damit umgeht der Konzern etablierte Reiseagenturen. Auch in Deutschland werden Firmen jetzt nervös.
http://www.taz.de/Neue-Internet-Flugsuche/!78097/

World Trade Center als Landeplatz: Googles Flug-Suchmaschine startet mit Fauxpas
Google hat ein neues Internetangebot gestartet, über das Nutzer Flugverbindungen recherchieren können. Bisher beinhaltet die Suchmaschine nur ausgewählte Airports in den USA - und bei genauem Hinsehen einen Landeplatz, den es gar nicht gibt: das World Trade Center in New York.
http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,15...

Google startet neue Flugsuchmaschine - zunächst nur in den USA
Google hat seine lange angekündigte neue Flugsuchmaschine gestartet. Sie funktioniert zunächst aber nur für ausgewählte Ziele in den USA. Mit dem neuen Dienst greift Google erstmals auf Technologien des für 700 Millionen Dollar gekauften Software-Spezialisten ITA zurück.
http://www.suedkurier.de/news/brennpunkt...

Google's new airfare search section takes off
The Internet search leader's revised approach to airfare queries appeared Tuesday in a newly opened "flights" section of Google.com. The new look at http://www.google.com/flights arrived with little hoopla. The low-key debut might have reflected Google's desire to avoid attracting too much attention to the service, which has raised fears that the Internet's most powerful company will trample the competition in online travel - one of the biggest markets in electronic commerce. It's the first time Google has extensively deployed the tools it picked up from its $676 million purchase of leading airline fare tracker ITA Software
http://www.thejakartapost.com/news/2011/...

Google darf ITA Software übernehmen
Google darf das auf die Verwaltung von Fluginformationen spezialisierte Unternehmen ITA Software übernehmen. Damit dies nicht zu weniger Auswahl für Verbraucher führt, erteilten die US-Wettbewerbshüter strenge Auflagen
http://www.airliners.de/technik/it/googl...

Google bejubelt eine schallende Ohrfeige
Aus Sicht von Google-Kritikern dürfte die am Freitag erteilte Kartell-Freigabe des US-Justizministerium wohl nur einen Schönheitsfehler haben: Google darf tatsächlich ITA Software kaufen. Der Rest des Papier ist eine schallende Ohrfeige gegen den Suchmaschinenbetreiber. Es ist erstaunlich, wie herzlich Google diese Klatsche bejubelt...
http://eblog.fvw.de/index.cfm/2011/4/10/...

Google Seals ITA Deal But Review Looms
The US Justice Department approved Google's purchase of ITA Software on Friday with stiff conditions, and left the door open to a larger probe into whether Google manipulates search results to hurt rivals.
http://news.airwise.com/story/view/13024...

Genehmigung: Google darf Flugsuch-Spezialisten kaufen
Übernahme genehmigt: Nach langem Ringen erlaubt das US-Justizministerium Google die Übernahme eines Unternehmens, das auf Flugsuche spezialisiert ist, wenn auch mit Auflagen. Die Entscheidung ist bitter für andere Flugsuch-Spezialisten - und für Microsoft...
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolit...

Wettbewerbsbehörde: Google darf in Flugticketsuche einsteigen
Google darf ITA Software kaufen. Doch das US-Justizministerium hat die Übernahme des Unternehmens, das weltweit für die Onlinebuchung von Flugtickets große Bedeutung hat, nur unter Auflagen genehmigt.
http://rss.feedsportal.com/c/33374/f/578...

ITA: Googles Flugticket-Pläne nur gegen Auflagen
Allerdings musste Google dabei erhebliche Zugeständnisse machen: Google darf die Preise für den Service nicht willkürlich anheben, darf keine Kunden aussperren, muss die bestehenden Systeme weiterentwickeln und überdies sicherstellen, dass mit den Daten der ITA-Nutzer kein Schindluder getrieben wird.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/G...

Google darf ITA übernehmen
Bereits vor rund einem Jahr gab es erste Meldungen, dass Google ITA Software übernehmen wolle. Anfang Juli wurde die Kaufabsicht schließlich erklärt, aber das Justizministerium schaltete sich ein und prüfte die Übernahmen. Nun wurde das Ergebnis veröffentlicht. Google darf den Spezialisten für Alles rund um Fluginformationen übernehmen. Dies gab das Ministerium bekannt. Google schreibt in seinem Blog, dass man die Software bis 2016 für bestehende Kunden anbieten werde. Sowohl neue Kunden als auch Bestandskunden erhalten die Software QPX von ITA zu “fairen, zumutbaren und nicht diskriminierenden Bedingungen”...
http://feedproxy.google.com/~r/jmboard/U...

ITA Software: Google wants to be hub of online travel
Google wants to become the hub of online travel, promising better bargains and more convenience by melding the Internet search leader's wizardry with the Web's top airline-fare tracker, ITA Software.
http://feeds.chicagotribune.com/~r/chica...

ITA Software: Google's travel deal faces regulatory turbulence
Google wants to become the hub of online travel, promising better bargains and more convenience by melding the Internet search leader's wizardry with the Web's top airline-fare tracker, ITA Software.
http://us.rd.yahoo.com/dailynews/rss/apt...

ITA Software: Justice Department Scrutinizing Google Deal
SAN FRANCISCOGoogle wants to become the hub of online travel, promising better bargains and more convenience by melding the Internet search leader's wizardry with the Web's top airline-fare tracker, ITA Software. That has existing online travel sites such as Kayak, Expedia and Travelocity worried that they won't stand a chance of competing, a scenario that could lead to higher fares. The U.S. Justice Department is expected to decide soon on whether to let Google Inc. buy ITA for $700 million. The deal would give Google control over software that has helped power the reservation systems of most major U.S. airlines and a fleet of online fare-comparison services for the past decade.
http://www.huffingtonpost.com/2011/02/16...

Microsoft kämpft gegen Googles Flugdaten-Übernahme
Offene Feindschaft: Google würde gern einen Flugdaten-Spezialisten übernehmen, Microsoft will das Geschäft verhindern.
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,151...

Microsoft schließt sich Gegnern von Googles ITA-Übernahme an
Die Lobbygruppe FairSearch.org hat prominente Unterstützung im Streit um die geplante Übernahme des Flugticket-Suchanbieters ITA Software durch Google erhalten. Die Initiative hat die britische Suchmaschine Foundem, das französische Online-Reisebüro Level…com, das in Singapur ansässige Reiseunternehmen ZUJI und Microsoft als neue Mitglieder gewinnen können.
http://www.zdnet.de/news/wirtschaft_unte...

Google: ITA-Gegner schreiben an den Kongress
Die Gegner des Google-ITA-Deals zünden die nächste Stufe und schreiben eine Protestnote an den US-Kongress. Tenor: Man sollte den geplanten Zusammenschluss genauestens unter die Lupe nehmen.
http://www.fvw.de/index.cfm?objectid=5A3...

Googles Flugticket-Pläne schrecken Branche auf
Bei Online-Reisebüros sollen Googles Pläne grosse Sorgen ausgelöst haben. Laut Medienberichten in den USA haben mehrere Reiseanbieter versucht, Google die Firma ITA wegzuschnappen. ITA Software ist vor allem in den USA aktiv. Das Geschäftsvolumen in Europa ist laut Google so gering, dass die Übernahme nicht bei den hiesigen Wettbewerbshütern angemeldet werden müsse.
Quelle: http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft...

ITA-Kauf: Google muss sich erneuter Prüfung unterziehen
Google muss sich wohl einer neuen Prüfung der Justiz der US-Behörden unterziehen, so heißt es im offiziellen Blog. Die Wettbewerbshüter wollen genau prüfen, ob der Kauf Gefährdungen im Markt auslöst. Damit wird vor Allem auf Microsofts Bing-Suche angesprochen, die mit Daten von ITA-Software beliefert wird. Es könnte noch einmal richtig kompliziert werden, bevor Google letztendlich vom ITA-Kauf profitieren kann. Im Google Public Policy Blog gab man gestern bekannt, dass die US-Wettbewerbshüter noch einen Blick in die Unterlagen werfen wollen und genauer hinschauen wollen.
Quelle: http://www.googlewatchblog.de/2010/08/28...

Wettbewerbshüter nehmen Googles Flugticket-Pläne genauer unter die Lupe
Googles geplanter Vorstoß ins Online-Geschäft mit Flugtickets kommt unter verschärfte Prüfung der US- Wettbewerbshüter. Das Justizministerium habe zusätzliche Informationen zum Kauf des Software-Spezialisten ITA angefordert, teilte Google mit. Auch werde die Untersuchung zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen.
Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/W...

NY-Times: FTC will ITA-Übernahme prüfen
Die FTC will dieses Mal prüfen, ob Google mit dem Kauf von ITA Software nicht doch bisherige Geschäfte gefährden könnte. ITA hatte bis zur Übernahme an Bing.com, Kayak.com sowie Orbitz.com Daten für Flug- und Ticket-Reservierungen bereitgestellt (QTX), nun muss Google dies weiterführen. FTC hat aber genau davor Angst, dass Google das in Zukunft nicht weiterführt.
Quelle: http://www.googlewatchblog.de/2010/07/07/ftc-will-ita-uebernahme-pruefen/

Was hat Google vor?
Zwar wolle Google künftig keine Flugtickets anbieten, der Kauf zeugt aber dennoch von Interesse an den Daten rund um Preisvergleich und Onlineflugsuche. Wie immer kündigte das Unternehmen an, dass die Verbraucher von einem noch nie dagewesenen Produkt profitieren würden – Datenschützer werden vermutlich bereits jetzt auf Nadeln sitzen. Allerdings müssen die Behörden die Übernahme erst noch absegnen. Der Akquisition waren monatelange Verhandlungen vorausgegangen.
http://www.computerworld.ch/aktuell/news/51685/index.html

Fliegen mit Google
Pikant an der Übernahme ist, dass auch die Suchmaschine Bing des Google-Rivalen Microsoft zu den ITA-Kunden zählt. Laut dpa beeilte sich Google zu betonen, dass alle bisherigen Verträge erfüllt werden. Allerdings machen sich die Reise-Anbieter große Sorgen, schon seitdem es im April erste Medienberichte über Gespräche zwischen ITA und Google gegeben hatte. Dem Wall Street Journal zufolge sollen Expedia sowie die Wettbewerber Kayak, Travelport und Amadeus in den vergangenen Monaten gemeinsam versucht haben, ITA vor Google wegzuschnappen, die von wenigen Aktionären kontrollierte Firma ließ sie aber abblitzen.
Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Fliegen-mit-Google-Update-1032307...

Reisebuchungen: Der neue Arm der Krake Google
Trotzdem überschlugen sich die Meldungen, Google werde nun zu einer Art Super-Reisebüro. Schließlich hat ITA nach Meinung von Fachmagazinen wie der fvw die wohl beste Suchabfrage für Flugtarife. Google hat eine Rolle als Urlaubsmacher zwar sofort zurückgewiesen. Trotzdem sorgte das umgehend für pure Angst bei allen anderen Reisevermittlern. Denn der Finanzkraft und der Allgegenwart des Suchriesen hat keiner der bisherigen Reiseanbieter etwas entgegenzusetzen: nicht die Reisebüros und letztlich auch die Fluglinien.
Quelle: http://www.wiwo.de/unternehmen-maerkte/reisebuchungen-der-neue-arm-der-k...

Google strebt Schlüsselrolle bei Flugsuche an
Google hat den nächsten Wachstumsmarkt für sich entdeckt: Das Online-Geschäft mit Flugtickets. Der Internet-Riese will zwar selbst keine Flugreisen verkaufen. Er gibt aber ganze 700 Millionen Dollar (rund 560 Mio. Euro) aus, um einen Software-Spezialisten für Fluginformationen zu kaufen. Dem Geschäft dürfte eine harte Prüfung durch amerikanische Wettbewerbshüter bevorstehen, da Google damit eine Schlüsselposition bei der Suche nach passenden Flugreisen im Internet gewinnt.
Quelle: http://www.airliners.de/verkehr/netzwerkplanung/google-strebt-schluessel...

Ein teurer Deal, selbst für Google
Experten sind sich einig: Kein Unternehmen verfügt derzeit in den USA über eine bessere Suchabfrage für Flugtarife als ITA Software. Und kein Unternehmen ist mit seiner mächtigen Tarifdatenbank in den USA ein größerer Herausforderer für die GDS als eben ITA. Aber genau hier beginnt die extrem amerikanische Sichtweise Googles. Der offizielle Google-Blog zur ITA-Übernahme beginnt mit folgenden denkwürdigen Worten: "Fast die Hälfte der Flugtickets werden heute online verkauft. Aber für viele ist die Suche nach dem besten Preis ein frustierendes Erlebnis." Das ist falsch! Und genau das ist für Google das...
Quelle: http://eblog.fvw.de/index.cfm/2010/7/2/Ein-teurer-Deal-selbst-fuer-Google

Google strebt Schlüsselrolle bei Flugticket-Suche an
Allerdings machen sich die Reise-Anbieter große Sorgen, schon seitdem es im April erste Medienberichte über Gespräche zwischen ITA und Google gegeben hatte. Dem «Wall Street Journal» zufolge sollen Expedia sowie die Wettbewerber Kayak, Travelport und Amadeus in den vergangenen Monaten gemeinsam versucht haben, ITA vor Google wegzuschnappen, die von wenigen Aktionären kontrollierte Firma ließ sie aber abblitzen. Die bisherigen Eigentümer sollen nach Informationen der Zeitung zunächst eine Milliarde Dollar verlangt haben, Google habe aber den Preis gedrückt.
Quelle: http://www.aero.de/news-10639/Google-strebt-Schluesselrolle-bei-Flugtick...

Google entdeckt Geschäft mit Online-Flugtickets
Online-Anbieter von Flugtickets müssen mit einem neuen, sehr aggressiven Konkurrenten rechnen. Der Suchmaschinen-Spezialist Google hat das lukrative Geschäftsfeld für sich entdeckt und sich die notwendige Software dafür gekauft - nebst Anbieter. Der Kaufpreis ist üppig.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,704187,00.html

Übernahme von ITA - Verreisen mit Google
Das Unternehmen ITA Software, für das Google komplett in Cash bezahlt, wertet Flugreise-Informationen aus. Der Internetriese will selbst keine Flugreisen verkaufen. Er gibt aber ganze 700 Millionen Dollar aus, um den Software-Spezialisten zu kaufen. Dem Geschäft dürfte eine harte Prüfung durch amerikanische Wettbewerbshüter bevorstehen, da Google damit eine Schlüsselposition bei der Suche nach passenden Flugreisen im Internet gewinnt.
Quelle: http://www.20min.ch/digital/dossier/google/story/11031448

Featured#1

Quartzsite, Arizona - Castle Dome Mines: Ghost Town und Museum
Quartzsite, Arizona: Frühstück mit Police Chief Jeff
Quartzsite, Arizona: Pfannkuchen, Flohmarkt, Tequila Sunset und Joe's Sandwich
Quartzsite, Arizona - Snowbirds are wonderful people: Thank you Tino !
Quartzsite, Arizona - Main Street Laundry: schmutzige Wäsche und gutes Essen
Quartzsite, Arizona: Kaktus-Wohnmobil-Stellplatz deluxe im Scenic Road RV Park
Quartzsite, Arizona - Joe Lange: wie ich die Wüste lieben lernte
Quartzsite, Arizona - bad water: absolut ungeniessbar und salzig
Quartzsite, Arizona - Joe Lange: Natur-Photographie ist harte Arbeit
Quartzsite, Arizona: Rückkehr zu den Snowbirds
Quartzsite, Arizona: Hochsaison in der "Capitol of Snowbirds"
Quartzsite, Arizona - Joe Lange: Natur-Photograph
Quartzsite, Arizona - Ernst Rupp aus der Schweiz: Goldgräber aus Leidenschaft
Quartzsite, Arizona - Paul Winer: the naked bookman
Quartzsite, Arizona - Trudi und Ernst Rupp: Snowbirds aus der Schweiz
Quartzsite, Arizona - Silvester: Potluck Dinner im Scenic Road RV Park
Quartzsite, Arizona - Carol und Don: "snowbirds are like tumbleweed"
Quartzsite, Arizona: The Scenic Road RV Park - zu Gast bei Shawn und Randie
Quartzsite, Arizona - Lifemusic: Jamsession mit Snowbirds
Quartzsite, Arizona - Wir "hängen fest": "stucked in Quartzsite"
Quartzsite, Arizona - "Coffee with Cops": gemütliches Frühstück mit der Polizei
Quartzsite, Arizona - Trudi und Ernst Rupp aus der Schweiz bei der "Arbeit": nach Gold suchen
Quartzsite, Arizona: Hula Hula in der Wüste
Quartzsite, Arizona - blühende Kloschüsseln in der Wüste: Erdman's Place
Quartzsite, Arizona - Forrest Baker: Claim-Besitzer
Quartzsite, Arizona: auf Tour mit Natur-Photograph Joe Lange
Apache Spirit Ranch: CEO Peter Stenger setzt ausschliesslich auf lokales Personal
Apache Spirit Ranch: Manager und Chefkoch haben die Ranch anscheinend verlassen
Apache Spirit Ranch: Yvonne Willner und Jack Wheeler haben die Ranch anscheinend verlassen
Hicksville Trailer Palace - erster Eindruck: WOW !
Hicksville Trailer Palace: Morgan Higby Night
traveLink Ankündigung: Treffen mit Filmemacher- und Produzent Morgan Higby Night
Hicksville Trailer Palace - Hollywoods Darling: Rückzugsort für Künstler
Hicksville Trailer Palace - Nostalgie Wohnwagen: Schlafen in der Mojave Wüste
Hicksville Trailer Palace - Grünes Paradies: Solarstrom und Salzwasser-Pool
Hicksville Trailer Palace - heisses Wasser über der Wüste: Whirlpool in acht Meter Höhe
Hicksville Trailer Palace - beauty in the dark: die Schönen der Nacht

Featured#2

Bali Essens-Tip: Ibu Oka Babi Guling - Spanferkel vom Feinsten
Jimbaran, Bali Essens-Tip: Cafe Lia - Seafood vom Feinsten
Bali Geheimtip Unterkunft: Good Karma Bungalows nahe Amed
Bali, Seminyak Gay-Tip: Mixwell Bar
Seminyak, Bali: Red Carpet Champagne Bar
Bali Restaurant-Tip: Lucky Day, Seminyak
Bali Unterkunfts-Tip: Puri Pandan in Candidasa
Kyoto, Japan - Hotel 9h (Hotel nine hours), die Design-Kapsel
Ankündigung: Die Blues-Lobster-WoMo-Tour
Mississippi Blues Trail - Leland: James "Son" Thomas, Johnny Winter und das Highway 61 Blues Museum
Rolling Fork, Mississippi: Muddy Waters sagt er ist hier geboren
Highway 61, Mississippi: Der Blues Highway
Welcome to Mississippi: Birthplace of America's Music
Grayton Beach State Park, Florida: die letzte freie Campsite
Die Blues-Lobster-WoMo-Tour 3. Tag: Der Blues ruft - Aufbruch Richtung Westen
Die Blues-Lobster-WoMo-Tour 2. Tag: Pelikan-Fliegerstaffel in der Gamble Rogers Memorial SRA
Mississippi Blues Trail - Tupelo: Elvis Presley Birthplace and Museum
Tupelo Hardware, Mississippi: Hier bekam Elvis Presley seine erste Gitarre
Campground at Barnes Crossing in Tupelo, Mississippi: Fast so schön wie ein State Park
Clarksdale, Mississippi: The Capitol of Blues
Der Ground Zero Blues Club von Morgan Freeman in Clarksdale, Mississippi
Clarksdale, Mississippi: Crossroads - hier hat Robert Johnson angeblich seine Seele dem Teufel verkauft
Clarksdale, Mississippi: Mit dem Wohnmobil in der "Capitol of Blues"
Mississippi Blues Trail - Dockery Plantation: Der Geburtsort des Delta-Blues ?
Mississippi Blues Trail - Greenwood: Robert Johnson Grabstein und mögliche Grabstätte
Mississippi Blues Trail - Indianola: Das B. B. King Museum, Club Ebony und Church Street
Riverdale Farm Campsites, Connecticut: Wundervoll am Fluss gelegen - Ruhe und Natur pur
Mit dem Wohnmobil unterwegs im Staat New York: No Fun und teuer - und bitte gut geplant
Blues-Lobster-WoMo-Tour: Erneut Vier-Staaten-Tag im Regen
Blues-Lobster-WoMo-Tour: Vier-Staaten-Tag im Regen
Natural Bridge KOA in Virginia: Ein Wohnmobil steht im Walde...
Drehort von Dirty Dancing: Das Mountain Lake Hotel in Virginia ist das "echte Kellerman's"
Wytheville KOA: Und auch in Virginia ist es grün
Sweetwater Valley KOA, Tennessee: Und schon wieder alles grün
Chattanooga West KOA, Georgia: Mitten drin im Wald
Boston Minuteman Campground, Massachusetts: Der Bruder vom Shady Knoll Campground
Cape Cod, Massachusetts: Porterhouse Steak und Lobster Tail

Featured#3

Snowbird-WoMo-Tour: Catalina State Park
Florence, Arizona: St. Anthony's Greek Orthodox Monastery - grüne Oase in der Wüste
USA - Texas: Chinati Hot Springs
USA - Louisiana - Breaux Bridge - Cafe des Amis
USA - Texas: Luckenbach
Antelope, Oregon: auf den Spuren von Bhagwan Shree Rajneesh (Osho)
Places to go - Nevada: Pyramid Lake
Places to go - Kalifornien: Mono Lake
Places to go - Kalifornien: Bodie Ghost Town (State Park)
Places to go - Kalifornien: Alabama Hills
USA-Urlaub einmal anders - Vacation Rental: Rivershore Cabins - Grants Pass, Oregon
Little Finland - Nevada: atemberaubendes Naturwunder
Places to eat - New Orleans: Central Grocery, Home of the Muffuletta
Burns, Oregon: Reifenschaden am Wohnmobil - und es hat BOOM gemacht...
Snowbird-WoMo-Tour: let the sun shine in
Florence, Arizona: Desert Gardens RV Park - Cactus Wonderland
Las Vegas, Nevada: Excalibur Hotel & Casino
Barstow, Kalifornien: sleep & eat on Historic Route 66
Snowbird-WoMo-Tour: Heilig Abend mit Johnny Bencomo
Snowbird-WoMo-Tour: Kaltfront in Arizona - frostfrei durchgeschüttelt
Snowbird-WoMo-Tour: Einkaufen, Wäsche waschen und auf die Kaltfront vorbereiten
Triangle T Guest Ranch & RV Park - Dragoon, Arizona: Wonderland of Rocks
traveLink in eigener Sache: Neu nun auch auf tumblr
Snowbird-WoMo-Tour: Route66
Garth Brooks hat seine "Friends in low places" verloren
Mojave National Preserve: Joshua Tree Wonderland
Peggy Sue's Diner bei Barstow: Kunst oder Kitsch ?
Route 66, Arizona: Angel & Vilma Delgadillo's Gift Shop in Seligman
KOA Las Vegas at Circus Circus: mieten eines Airstream Wohnwagens
Snowbird-WoMo-Tour: Saturday Night Fever in Las Vegas
Route 66, Arizona: Hackberry Store
Bagdad Cafe - Out of Rosenheim: der Verfall eines Filmdrehortes oder Brenda ist tot
Snowbird-WoMo-Tour: Fotoimpressionen aus Las Vegas
Garth Brooks in Las Vegas: vor dem Konzert
Valley of Fire, Nevada: die "Wave" (Zebrawelle) wurde mit Farbe verschmiert
Tonopah, Arizona: El Dorado Hot Springs - Wellness in der Wüste
Quartzsite, Arizona: Hi Jolly - der legendäre Hadji Ali
Quartzsite, Arizona medizinische Versorgung: für die Snowbirds wird alles getan
Quartzsite, Arizona - Ernst und Trudi Rupp: E-Mail in der Wüste
Snowbird-WoMo-Tour: Sonnenuntergang am Colorado River in Arizona
Oatman, Arizona: Burro-Town on Historic Route 66 - der "Motherroad"
Joshua Tree, Kalifornien: Noah Purifoy Outdoor Desert Art Museum

Featured#4

The Sedona Tour: Das Tropicana Hotel in Las Vegas
The Sedona Tour: Mit Condor in der Premium-Economy-Class nach Las Vegas
The Sedona Tour: Route66
The Sedona Tour: Sonntag ist "off road Tag" im Red Rock Country
The Sedona Tour: 36 Grad Celsius, wie ein Fön - Corona hilft
The Sedona Tour: Dammich noch mal - schon wieder nen Platten
The Sedona Tour - BBQ: Das Tri Tip Beef "erstinkt-säuft-sich" in Knoblauch und Pinot Noir
Sedona, Arizona: Coffee Pot Restaurant - Home of the famous 101 Omelettes
Restaurant Conchos in Cottonwood, Arizona: Mexican Food and friendly people
Elote Cafe, Sedona: "Award winning Chef" Jeff Smedstad hat uns nicht überzeugt
Sedona, Arizona: Vacation Rental "Sedona Summit"
The Sedona Tour: Das letzte Ribeye Steak "mit Aussicht"
The Sedona Tour: Mit Elvis Presley von Sedona nach Kingman
The Sedona Tour: Motel Route66 in Kingman, Arizona
Rainbow over Sedona: Montag, 1. August 2011
Sunset in Sedona: Sonntag, 31. Juli 2011
Monsoon in Sedona: Open Sky and lots of water
Sonntag in Sedona: BBQ im Red Rock Country - Ribeye Steak mit Aussicht
The Sedona Tour: Goodbye Sedona
Watson und Willow Lake in Prescott, Arizona: "Rocky Waters"
Sedona, Arizona: East Pocket Lookout
Prescott, Arizona: Hier ist "Big Nose Kate" begraben
Jerome, Arizona: Ein liebenswertes kleines Minenstädtchen
Honanki Ruins, Sedona: 900 Jahre Hopi Geschichte
Shady Knoll Campground, Cape Cod Massachusetts: Camping im Urwald
Blues-Lobster-WoMo-Tour in Connecticut: Steak und Lobster-Tail
Blues-Lobster-WoMo-Tour in Connecticut: Mystic KOA - Camping für 87 U$
Blues-Lobster-WoMo-Tour in Connecticut: Hier wimmelt es nur so von Lobster
Servicewüste: Las Vegas - Condor verweigert Check-In eines Koffers nach Zürich über Frankfurt
WoMo-Abenteuer: Was hat ein Hotel in Paris mit Wohnmobilurlaub in Nordamerika zu tun ?
WoMo-Abenteuer: User "Robbi und Yvonne" - Campgrounds in Florida vor dem WoMo buchen
WoMo-Abenteuer: User "Balu" - jetzt buch doch endlich
Wohnmobilurlaub USA: Webseite womo-welt.de - "now its really time to say goodbye"
WoMo-Abenteuer: "Holding Back The Years" - Seit mehr als fünf Jahren TOP-Qualität
WoMo-Abenteuer: Das Niveau nimmt weiter ab
WoMo-Abenteuer: User "Fabian" - "a new blonde dummie"
Wohnmobilurlaub in Nordamerika - Technik: Der Kühlschrank
Wohnmobilurlaub in Nordamerika - Technik: Die Bordbatterie
WoMo-Abenteuer: Fast 140.000 Kommentare zum Wohnmobilurlaub

Release 4.3 | Impressum